Kontakt Impressum AGB Wiederrufsrecht Datenschutz

Was ist Poi?

Poi ist das Maori-Wort für Ball

Es waren die Ureinwohner Neuseelands, die Maoris, welche die Poi einsetzten: Die Frauen verwendeten sie zur Vorführung ihrer traditionellen Tänze, die Männer als Koordinations- und Trainingsmittel der Krieger.

Das Poi ist ein Schwinggerät, das aus einer Kette oder Schnur mit einem Gewicht am Ende besteht. Die Poi werden in verschiedenen Bahnen um den Körper geschleudert, dabei sind die Bewegungen dem Keulenschwingen ähnlich. So lassen sich viele rhythmische Varianten von Kreisfiguren erzielen. Wird das Ende des Poi angezündet, dann nennt man es Feuerpoi.

Siehe auch unter: Workshop und Studie Universität Regensburg

Bilder aus Neuseeland!